Ihre Plattform für das Konzernrechnungswesen

 

Die SIR-Praktikerseminare genießen in Anwenderkreisen seit mehr als 25 Jahren eine große Akzeptanz und stehen für eine gelungene Kombination aus aktuellem Wissen der Rechnungslegung, Praktikersachverstand und Wissen hinsichtlich der (softwareseitigen) Umsetzung. Eine Vielzahl deutscher Konzerne schenkt uns ihr Vertrauen und nimmt unsere Aus- und Weiterbildungsangebote in Anspruch. Damit haben sich unsere Praktikerseminare zu einem wichtigen Treffpunkt der Mitarbeiter aus dem (Konzern-)Rechnungswesen entwickelt.
Es ist uns stets ein Anliegen, das komplexe Themengebiet der Konzernrechnungslegung mit seinen zahlreichen Neuerungen in unseren Seminaren praxisnah aufzubereiten, um Ihnen die neuen Rahmenbedingungen für Ihre tägliche Arbeit zu vermitteln. Ferner bieten wir Ihnen nicht nur Informationen in Bezug zu den Konsolidierungssachverhalten, sondern auch Praxistipps zu Fragen der Aufbau- und Ablauforganisation und insbesondere der Optimierung der Prozesse.

 

SIR-Seminare im Umfeld von Covid-19

Das (Seminar-)Jahr 2020 ist ein Jahr, welches uns in Erinnerung bleiben wird. Covid-19 hat uns vor Augen geführt, dass viele unserer (liebgewonnenen und tradierten) gesellschaftlichen Gewohnheiten, aber auch unser ökonomisches Umfeld einen fundamentalen Wandel erfahren können. Auch wir als Seminargesellschaft mussten intensiv überlegen, wie wir diese Situation am besten meistern. Vor diesem Hintergrund möchte ich Ihnen meinen Dank aussprechen: Es ist ein hoch zu wertender Vertrauensbeweis, dass wir trotz des schwierigen Umfelds im Mai und September einen Teil unserer Präsenzseminare durchführen konnten. Auch das einhergehende Teilnehmerplädoyer hat uns sehr ermutigt, dies gilt inbes. für die überaus positive Resonanz in Bezug auf die Wissensvermittlung und die Lernumgebung. Leider mussten wir auch einige der geplanten Veranstaltungen absagen. Sie dürfen versichert sein, dass uns dieser Schritt besonders schwer gefallen ist, aber die durch Covid-19 geprägten Rahmenbedingungen ließen kaum Spielraum.

 

Planungen für 2021

Auch der Einstieg in das Jahr 2021 war deutlich durch Covid-19 und den Lockdown geprägt. U.E. werden wir auch über den März hinaus mit deutlichen Einschränkungen rechnen müssen. Vor diesem Hintergrund werden wir unser Seminarprogramm in diesem Jahr (zunächst) nur in eingeschränkter Form anbieten und genau beobachten, wie sich das Covid-19-induzierte Umfeld entwickelt. Nachstehend finden Sie die Eckpunkte unserer Seminaraktivitäten in 2021:

  • In Präsenz werden wir zunächst nur unser Grund- und Fortgeschrittenenseminar zur Konzernrechnungslegung anbieten; Sie dürfen versichert sein, dass wir die etablierten Sicherheits- und Hygienevorkehrungen mehr als einhalten, denn Ihre Gesundheit ist uns wichtig.

  • Hinsichtlich der anderen Seminare fixieren wir noch keine Termine und beobachten das Umfeld. 

  • Unser Fallstudienseminar zur IFRS-Kapitalkonsolidierung (1) und unser Grundlagenseminar (hier als Ergänzung der Präsenztermine) bieten wir Ihnen als (zeitlich verteilte) Online-Variante an.

    Angedacht ist eine Schulungssequenz von 6 Freitagvormittagen zu zwei Blöcken á 1,5 Stunden (d.h. von 09 Uhr bis 12.30 Uhr); die geplanten Termine finden Sie in der Seminarbeschreibung. Vor Seminarbeginn erhalten die Teilnehmer die Schulungsunterlagen (mit den Leerformularen) per Post. Durch die Nutzung von Tablet-Technik gestaltet sich die Online-Schulung sehr interaktiv und die Teilnehmer sehen über den Bildschirm nicht nur die Unterlagen, sondern auch die handschriftlich entwickelten Lösungsskizzen. Des Weiteren ist der Referent natürlich über eine Kamera zu sehen. Zusätzlich bieten wir die Option, dass die Konsolidierungstableaus der Kapitalkonsolidierung nicht manuell auf Leerformularen erarbeitet werden, sondern wir die Konsolidierungsarbeiten in einer kollaborativen Tabellenkalkulationsumgebung gemeinschaftlich "systemgestützt" durchführen.
    Wir sind uns sicher, dass wir mit diesem Konzept die Möglichkeiten einer Online-Schulung für Sie gewinnbringend weiterentwickelt haben.

  • Mit dem 2020-Release hat die neue SAP Konsolidierungssoftware S/4HANA for Group Reporting einen großen Schritt nach vorne getan. Wir arbeiten an einer zweitägige Schulung, die die von uns bekannte Tiefe der Wissensvermittlung aufweist. Leider werden wir erst im zweiten Halbjahr hierfür Termine nennen können.

 SIR Seminare 2021

Seminartermine für 2021

  Termine 2021 Ort
Erstes Halbjahr    
 Praxis der Konzernrechnungslegung - Grundlagenseminar 09. – 11.06.2021 Seehotel Niedernberg (zwischen Frankfurt und Aschaffenburg)
     
     
Zweites Halbjahr    
Praxis der Konzernrechnungslegung - Grundlagenseminar 08. – 10.09.2021 Seehotel Niedernberg (zwischen Frankfurt und Aschaffenburg)
Praxis der Konzernrechnungslegung - Fortgeschrittenenseminar 22. – 24.09.2021

Seehotel Niedernberg (zwischen Frankfurt und Aschaffenburg)

Praxis der Konzernrechnungslegung - Grundlagenseminar (Online) Start: 08.10.2021 online

 Fallstudien zur IFRS-Kapitalkonsolidierung (1)
Präsenzveranstaltung mit Möglichkeit der Online-Teilnahme

10. – 11.11.2021 Seehotel Niedernberg oder Tagungszentrum Lufthansa Seeheim
Konzernrechnungswesen mit SAP S/4HANA for Group Reporting (Präsenzveranstaltung) 24. – 25.11.2021 Tagungszentrum Lufthansa Seeheim
     
Seminare ohne festgelegte Termine:    
IFRS-Expertenseminar zur Konzernrechnungslegung    
HGB-Expertenseminar zur Konzernrechnungslegung    
IFRS-Konzernrechnungslegung mit SAP (SEM-BCS)    
IFRS-Kapitalkonsolidierung mit SAP (SEM-BCS)    
Fallstudien zur IFRS-Kapitalkonsolidierung (2)    
Fallstudien zur IFRS-Kapitalkonsolidierung (3)    
Organisation der Konzernrechnungslegung    

 

 

Weitere interessante Informationen:

 Blickfeld Group Accounting & Controlling, Webinar am 16.06.2021 und 23.06.2021
(Veranstalter: CCH Tagetik und SIR consulting)

 

Update: Aktuelle Entwicklungen im Kontext von SAP BCS/4HANA
(Update Juni 2021)

 

Vorankündigung eines neuen Buchs zu SAP S/4HANA for Group Reporting (SAP GR)

 

Wollen Sie sich über die Funktionalitäten von S/4HANA Finance for Group Reporting informieren, dann finden Sie auf Youtube die drei interessanten Videos (Laufzeit jeweils ca. 1 Stunde):

  • Michael Steuck: S/4HANA Finance for Group Reporting – Architektur, Datenflüsse und Reporting-Möglichkeiten:
    https://youtu.be/fHOOhCF0KNU
  • Johannes Wirth: Konsolidierte Rechnungslegung und Planung mit S/4HANA Finance for Group Reporting und SAP BCS/4HANA:
    https://youtu.be/SaD2MkAhgrI
  • Ulrich Schlüter: SAP Analytics Cloud (SAC) mit Fokus auf eine (konsolidierte Unternehmensplanung: 
    https://youtu.be/dG98buaKAv0

 

 KoR BCC

KoR Aufsatz Digitalisierungkl

Digitalisierung und Prozessoptimierung in der Konzernrechnungslegung, KoR 2020, S. 276 - S. 280

 IFRS-Übergangskonsolidierung mit Aufwärtswechsel (IFRS 3.42) – geänderte Verarbeitungslogik im SEM-BCS

 

Küting/Weber: Der Konzernabschluss => Das Standardwerk seit Dezember 2018 in neuer Auflage

 

Schaeffer Poeschel der konzernabschluss

weitere Informationen

Fortführung der Kommentare und Lehrbücher von "Küting/Weber"

 

Quotale Konsolidierung nach IFRS 11 -- Darstellung der Konsolidierungstechnik im SEM-BCS

 

IFRS 15 - Möglichkeiten einer technischen Umsetzung mit SAP-ERP-Systemen und SEM-BCS

 

Funktionelle Erweiterungen von SEM-BCS durch EHP 8

Sportschloss Velen beendet den Hotelbetrieb –eine Ära geht zu Ende…